• GRÜNDUNG: 2014
  • SITZ: Zypern
  • SPRACHEN: Englisch, Italienisch, Russisch,
    Türkisch, Französisch
  • SUPPORT: E-Mail, Live Chat, Telefon

Grandoption Erfahrungen

 

Mit der Gründung im Jahr 2014 gehört Grand Option zu den jungen Brokern für binäre Optionen am deutschen Markt. Der Vorteil dabei ist jedoch, dass der zypriotisch Broker direkt von Anfang an durch die Behörde CySEC reguliert wird und damit auf Sicherheit für die Kunden setzt. Für den Handel bei Grand Option stehen dem Trader rund 100 Basiswerte zur Verfügung. Ein kleines Manko, das vor allem bei deutschsprachigen Einsteigern für Schwierigkeiten sorgen könnte, ist die fehlende deutsche Webseite. Die Webseite steht in fünf Sprachen zur Verfügung, dazu gehören Englisch und Französisch, jedoch nicht Deutsch.

5 Gründe für Grand Option

  • Angebot von rund 100 verschiedenen Basiswerten auf der Webseite
  • Für den Handel können binäre Optionen auf Währungspaare, Rohstoffe, Aktien und Indizes ausgewählt werden
  • Große Auswahl an verschiedenen Laufzeiten
  • Renditen von bis zu 91%
  • Verschiedene Handelsarten für einen abwechslungsreichen Handel

Basiswerte & Handelarten

Mit rund 100 Basiswerten aus dem Bereich Währungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien, ist Grand Option gut aufgestellt und bietet eine solide Auswahl. Bei den Handelsarten zeigt sich der Broker ebenfalls recht vielseitig. Mit Call und Put sowie One Touch und 60 Sekunden ist das Angebot breit gefächert. Der Handel ist ab einer Mindesthandelssumme pro Trade mit 25 Euro möglich.

Grand Option bietet verschiedene Handelsarten an:

  • Put- und Call-Optionen
  • One-Touch-Optionen
  • 60-Sekunden-Handel
  • Boundary

Grand Option Option Builder - eigene Optionen kreieren (selbst Risiko und Rendite bestimmen)

Der Option Builder, der vor allem bei erfahrenen Tradern gut ankommt, wird bei Grand Option derzeit nicht angeboten.

Handelsplattform & Software, Usability, Optik und Sicherheit

Als Handelsplattform wird bei Grand Option Tech Financials genutzt. Diese Handelplattform hat sich auch bereits bei anderen Brokern etabliert und bietet einen hervorragenden Überblick über die Handelsmöglichkeiten. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut. Die Datenübertragung auf der Webseite wird über eine verschlüsselte Verbindung durchgeführt. So kann der Kunde von hohen Sicherheitsstandards profitieren. Gut zu wissen: Bei Tech Financials handelt es sich um eine webbasierte Plattform. Eine Software muss nicht heruntergeladen werden. Damit ist das Sicherheitsrisiko noch einmal deutlich geringer.

Laufzeiten

Die Laufzeiten bei Grand Option beginnen bei 60 Sekunden. Es können auch 2 oder 5 Minuten ausgewählt werden. Die längsten Laufzeiten gehen bis zum Ende des Monats, können also variieren, je nachdem wann die Laufzeiten innerhalb des Monats festgelegt werden.

Handelskonditionen, Verlustabsicherung und Maximalrendite

Mit Maximalrenditen in Höhe von bis zu 91% kann der Broker punkten. Wer sich für High-Yield-Optionen entscheidet, der kann sogar bis zu 360% plus machen. Auch eine Verlustabsicherung wird angeboten. Die Handelskonditionen sind klar strukturiert. Gehandelt werden kann erst, wenn auf dem Konto mindestens 250 Euro eingezahlt wurden. Für jeden Handel ist ein Mindesteinsatz von 25 Euro notwendig, was gerade für Einsteiger ein teilweise hoher Betrag ist.

Bonus für Neukunden

Bei Grand Option gibt es keinen klassischen Neukundenbonus. Es gibt aber immer wieder Aktionen, wo die Händler sich die eine oder andere Bonuszahlung sichern können. Bevor die Boni dem Konto gutgeschrieben werden, wird das 50-fache des Betrages erst einmal umgesetzt. Die Auszahlung erfolgt erst anschließend.

Demokonto

Ein Demokonto wird von Grand Option derzeit nicht zur Verfügung gestellt. Stattdessen bietet der Broker eine Akademie an, die gerade für Einsteiger mit ihren Lernangeboten von Vorteil ist. Es gibt interaktive eBooks sowie Analysten und Marktüberblicke. Zudem werden unterschiedliche Strategien für den Handel erklärt. Viele Hinweise sind auch für Fortgeschrittene Trader interessant.

Zahlung, Sicherheit, Support

Die Mindesteinzahlungssumme bei Grand Option liegt bei 250 Euro. Als Einzahlungsmöglichkeiten werden Kreditkarten und Banküberweisung sowie der Zahldienst Skrill angeboten. Im Monat können nicht mehr als 40.000 Euro eingezahlt werden. Für die Auszahlung nutzt der Broker denselben Weg, der für die Einzahlung gewählt wurde. Die Kundengelder sind bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Kunde abgesichert. An Schnelligkeit und Effektivität mangelt es beim Kundenservice von Grand Option nicht. Ein Nachteil ist jedoch, dass hier keine deutschen Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wer möchte, der kann Kontakt über den Live-Chat, per Mail oder auch telefonisch aufnehmen und wird meist jemanden erreichen, der zumindest Englisch spricht.

 

 

Weitere Artikel