Binäre Optionen für Anfänger

bull bear

Aller Anfang ist schwer. Das ist auch bei dem Handel binärer Optionen so. Lassen Sie sich nicht von der Leichtigkeit und Einfachheit des Handels verleiten zu glauben es wäre so einfach. Gerade Anfänger im Handel binärer Optionen verfallen diesem Glauben. Immer wieder beobachten wir die gleichen falschen Muster beim Einstieg in den Handel. Grund genug einen kleinen Leitfaden speziell für Anfänger zu verfassen und Sie auf die Herausforderungen aufmerksam zu machen - den der Handel mit sich bringt.

Bevor wie beginnen möchten wir Ihnen allerdings eine Grund-Philosophie mit auf den Weg geben. Wenn Sie diese verinnerlicht haben werden Sie verstehen warum es harte Arbeit ist, binäre Optionen erfolgreich zu handeln.

Was macht einen guten Trader aus ?

Einen guten Trader zeichnet sich einzig und allein durch langfristigen Erfolg aus. Dabei muss dieser nicht einmal über besondere Fähigkeiten oder Eigenschaften verfügen. Alles was benötigt wird ist ein bestimmtes Mindset und ein hohes Maß an Disziplin. Darüber hinaus müssen Sie unbedingt über Erfahrungen verfügen. Erfahrungen die Sie als Anfänger natürlich nicht haben und sich leider auch nicht kaufen können.

 

top bdswiss

 

Binäre Optionen beinhalten sehr hohe Risiken. Seinen Sie sich denen immer bewusst. Kein Mensch dieser Welt kann sicher Voraussagen wie sich der Kurs eines Basiswertes entwickeln wird. Dennoch folgen die Kursentwicklungen marktwirtschaftlichen Grundlagen. Es sind immer wiederkehrende Muster (Trends) die sich genau durch diese Erfahrung identifizieren lassen. Natürlich auch nicht mit 100%iger Sicherheit.

 

BancdeBinary Plattform

Abb. 72% kann man sich hier bei Banc de Binary sichern

 

Lösen Sie sich von dem Gedanken jeden Trade gewinnen zu können und immer richtig zu liegen. Erfolgreiche Trader liegen öfters richtig als falsch. Und genau darum geht es beim Handel binärer Optionen. Sie brauchen eine hohe Trefferquote von 60 bis 65% um erfolgreich mit dem Handel binärer Optionen zu sein.

Grundphilosophie für den Handel binärer Optionen:

  • Handeln und denken Sie langfristig
  • Sie können nicht jeden Trade gewinnen
  • Sie brauchen eine hohe Trefferquote
  • Sie benötigen Erfahrungen und Disziplin
  • Vorbereitung ist alles

Richtig ist in jedem Fall, dass es zumindest ein gesundes Basiswissen braucht, damit Einsteiger mit binären Optionen Gewinne erzielen können, ohne sich allein auf ihr Glück verlassen zu müssen. Denn ein Glücksspiel ist der Handel binärer Optionen eben nicht, was sich mittlerweile auch daran zeigt, dass diese Art des Derivathandels vom Gesetzgeber mit normalen Anlageformen aus steuerrechtlicher Sicht gleichgestellt ist. Zutreffend ist grundsätzlich, dass Trader nicht zwingend eine mehrjährige Erfahrung vorweisen können müssen, um erfolgreich handeln zu können.

Anfängerfehler vermeiden

Der häufigste Fehler den Anfänger binärer Optionen machen ist die mangelnde Vorbereitung. Genau dies führt dazu, dass Menschen immer wieder behaupten binäre Optionen sein ein Glückspiel mit einer 50/50 Chance. Wenn Sie ohne Plan aus dem Bauch heraus handeln, hat der Broker erreicht was er wollte. Sie machen den binären Handel somit durch Ihr Verhalten zum Glücksspiel. Sie müssen langfristig verlieren. Es ist statistisch bewiesen. Sie können 100% verlieren und zwischen 70% und 90% gewinnen. Was wird wohl statistisch bei einer angenommenen endlosen Reihe passieren. Richtig! Sie werden verlieren. Sie müssen also das Verhältnis zu Ihren Gunsten beeinflussen. Wie Sie das machen können zeigen wir Ihnen im weiteren Verlauf.

Typische Anfänger Fehler

  • Mangelende Vorbereitung
  • Aus dem Bauch Traden
  • Undiszipliniert traden
  • Zu glauben nach "fallen" kommt "steigen"

Mit der Strategie fängt alles an

Um das Verhältnis zu Ihren Gunsten zu beeinflussen brauchen Sie eine Vielzahl von Dingen. Wir werden auf die einzelnen Punkte noch eingehen. Am wichtigsten ist aber wie Sie zur Ihrer Kursentscheidung kommen. Was wir hier jeden tag erleben. Einige Trader agieren aus dem Bauch heraus. Andere glauben wenn der Kurs nur oft genug fällt muss er ja steigen. Wieder andere glauben an Zusammenhänge und Indikatoren die es gar nicht gibt.

Charts 2

Abb. Trends analysieren und als Strategie nutzen

Lösen Sie sich auch hier von dem Gedanken, es gäbe das eine Signal um einen Trend zu erkennen. Aber mit dem Trend fängt alles an. Basiswerte und damit auch die Kursverläufe dieser folgen Trends. Angebot und Nachfrage bilden den Kurs. Daher sind marktpolitische Zusammenhänge wichtig zu verstehen. Was bedeutet dies nun konkret für Anfänger. Sie müssen lernen Trends und Handelssignale zu erkennen und nach diesen zu traden. Die Herausforderung ist dabei: Hier gibt es keinen Standard oder DAS Signal. Dennoch gibt es Muster die sich in der Vergangenheit als sehr erfolgreich bewahrheitet haben. Dieses Muster nach dem Sie agieren müssen nennt sich Strategie. Eine Handelsstrategie ist also die Grundvoraussetzung um überhaupt das Verhältnis von 50/50 in Ihre Richtung zu lenken. Dabei ist es wichtiger ein System zu haben - nicht welches.

Erkennen Sie Trends und Handelssignale

Wie erkennen Sie nun Trends? Es gibt ganz unterschiedliche Quellen um Trends zu erkennen. Zum einen gibt es eine Vielzahl von Indikatoren die sich in Handelssignale interpretieren lassen. So steht der Goldpreis im Zusammenhang mit der Zinsentwicklung oder die Arbeitslosenquote im Verhältnis zur Inflation. Signale die Sie nutzen können und müssen. Neben diesen Indikatoren werden Sie an der technischen Chartanalyse nicht vorbei kommen. Spätestens jetzt sollte Ihnen klar werden wie kompliziert der erfolgreiche Handel binärer Optionen ist. Die technische Chartanalyse ist meiner Meinung nach - und ich habe 15 Jahre lang Anleihen gehandelt - einer der wichtigsten Aspekte um Trends zu identifizieren.

Screen 2

Abb. Handelssignale erkennen und nutzen

Um einen Trend zu erkennen reichen die Handelsplattformen der binären Broker nicht aus. Sie benötigen neben einem umfangreichen Wissen um Trends vor allem ein ausgereiftes Toolset. Wir empfehlen an dieser Stelle den Meta-Trader 4 als Softwarelösung um Chart-Muster zu analysieren. Alternativ können Sie kostenlos bei Forexbrokern ein Demokonto eröffnen. Diese Demos bieten Ihnen eine Vielzahl an Analysemöglichkeiten. Ein Forexbroker den wir empfehlen können ist GKFX.

Mit einer entsprechenden Handelsstrategie und der Möglichkeit Trend zu erkennen verschieben Sie die Gewinnmöglichkeiten von Trades deutlich zu Ihren Gunsten. Damit haben Sie eine solide Grundlage für den Einstieg in den Handel binärer Optionen geschaffen.

Moneymanagement beachten

Diesen Aspekt sollten Anfänger im binärer Optionen beherzigen, damit sie kein Geld ausgeben, dessen Verlust sie sich nicht leisten können. Kapital, das später an anderer Stelle dringend benötigt wird, sollte niemals investiert werden. Denn kein Broker spricht Händlern eine Gewinngarantie aus. Schlicht deshalb, weil selbst erfahrene Trader niemals die Zukunft vorhersagen können. Das Trading bedeutet vielfach letztlich, aufgrund vergleichbarer Szenarien in der Vergangenheit Prognosen für die Zukunft abzugeben.

Doch spätestens an sehr volatilen Märkten wie dem Devisenmarkt können selbst vermeintlich unwichtige Wirtschaftsnachrichten massive Schwankungen der Kurse zur Folge haben. Solche Veränderungen können erfahrene Trader zwar erahnen, nie aber mit Gewissheit vorhersagen. Mit einiger Erfahrung aber lassen sich durch so genannte Trading-Indikatoren (Handelsindikatoren wie) und Analyse-Instrumente durchaus Vorhersagen treffen, die nah an spätere Veränderungen herankommen können.

Demokonten - ein Muss für den Einstieg

Das beste Mittel für den Einstieg in den Handel binärer Optionen ist das binäre Optionen Demokonto. Hier können Sie mit Spielgeld risikofrei einen Einstieg finden. Eine Vielzahl von binären Brokern bietet ein Kostenloses Demokonto leider meist mit vorheriger Eröffnung eines vollwertigen Handelskonto. Ein Demokonto ohne Einzahlung ist eher selten und meist auch nur zeitlich begrenzt.

Haben Sie ein solches Demokonto eröffnet zum Beispiel bei 365trading haben Sie die beste Voraussetzung Erfahrungen zu sammeln, eine Handelsstrategie zu erlernen und mit Indikatoren und Handelssignalen zu experimentieren. Zusätzlich bekommen Sie ein Gefühl für den Broker und dessen Handelsplattform. Damit ist das binäre Optionen Demokonto das wichtigste Instrument um den Handel zu erlernen.

Tipps für Anfänger binärer Optionen

  • Springen Sie nicht zwischen den Basiswerten
  • Konzentrieren Sie sich auf eine Handelsart
  • Turbo-Optionen sind ungeeignet um Trends zu erkennen
  • Erlernen Sie eine Handelsstrategie (Trendfolge-Strategie)
  • Nutzen Sie die Webinare der Broker
  • Wählen Sie nur Broker mit Demokonto (365trading)
  • Besorgen Sie sich das richtige Toolset
  • Nutzen Sie die Wirtschaftskalender der Broker

Fazit: Anfänger und binäre Optionen

Die Vorbereitung auf den Handel von binären Optionen ist das A und O. Damit Sie sich richtig vorbereiten können ist es wichtig zu wissen worum es beim Handel binärer Optionen überhaupt geht. Es geht um Nachhaltigkeit und langfristigen Erfolg beim traden. Andernfalls schließen Sie nur Wetten ab und das zu einem schlechten Gewinnverhältnis. Ihre Chancen erhöhen können Sie nur wenn Sie strategisch und vorbereitet in den Handel starten. Können Sie einen Trade nicht argumentieren gehen Sie Ihn nicht ein. Stellen Sie sich immer die Frage warum der Kurs jetzt steigt oder fällt.

 

brokervergleich